PayPal hat sich längst als einer der führenden Online Bezahldienste etabliert, über 200 Millionen Menschen weltweit nutzen die Zahlungsmethode. Allein in Deutschland sind es über 20 Millionen. Logisch, dass auch in Online Casinos verstärkt PayPal als Zahlungsmethode für Ein- und Auszahlungen verwendet wird. Hier erfahren Sie, wie PayPal Casinos funktionieren und wir zeigen Ihnen noch vieles mehr.

Was ist PayPal?

PayPal ist ein führendes online Bezahlungssystem. Weit über 200 Millionen Menschen weltweit nutzen PayPal. Allein in Deutschland sind es weit über 20 Millionen. Verstärkt ist dieses Zahlungssystem in online Casinos zu finden. Vor allem aber in seriösen online Casinos. PayPal ist sehr beliebt weil es sehr sicher ist. Ein großer Vorteil ist, das man nicht viele eigene Daten preisgeben muss.

Zahlungen in online Casinos kann man zudem rund um die Uhr tätigen. Meistens muss man für die Ein- und Auszahlungen keine Gebühren entrichten.

Wie funktioniert PayPal?

PayPal funktioniert folgendermaßen: Das PayPal-Konto des Nutzers ist ein virtuelles Konto, wobei die Identität mithilfe der E-Mail-Adresse definiert wird. Statt einer Kontonummer verwendet PayPal also ganz einfach die E-Mail-Adresse des Nutzers. Für viele Benutzer ist auch wichtig, dass bei Überweisungen auf dem Referenzkonto ein neutraler Buchungstext erscheint.

Die Anmeldung bei PayPal ist komplett kostenlos. Lediglich können bei einzelnen Transaktionen Gebühren anfallen. Eine Verifizierung eines jeden PayPal Kontos ist immer notwendig. Bei der Anmeldung muss man folgende Daten angeben: Herkunftsland, Vorname, Nachname sowie eine E Mail Adresse und ein Passwort.

Wie kann ich mein PayPal Konto aufladen?

Wenn man sein PayPal Konto in Deutschland mit einem Bankkonto oder einer Kreditkarte verknüpft hat muss man das Konto nicht extra aufladen. Wenn man per PayPal bezahlt, wird das Geld einfach vom Referenzkonto per Lastschriftverfahren abgebucht.

Wenn man auf sein PayPal Konto aber trotzdem Geld aufladen will kann man dies per Überweisung tun. Dies funktioniert aber  nur vom vorher festgelegten und verifizierten Referenzkonto.

Warum nutzen Casino Spieler PayPal?

Neben den Sicherheitsmerkmalen lieben online Spieler vor allem die direkte Verfügbarkeit nach der Einzahlung mit PayPal. Kurz nachdem man seine Daten eingegeben hat kann man mit dem spielen beginnen ohne noch mehrere Tage warten zu müssen. Außerdem ist die Zahlung mit PayPal kostenlos. Lediglich bei Auszahlungen fallen geringe Gebühren an.

Es sind natürlich auch andere Zahlungsmöglichkeiten verfügbar wie z.B. die Paysafecard. Mit dieser Methode kann man allerdings keine Auszahlungen tätigen.

Paypal Casino Liste

Online Casinos, in denen man PayPal als Zahlungsmittel nutzen kann sind folgende:

  • Mr. Green Casino
  • Lapalingo Casino
  • Drück Glück Casino
  • Vera & John Casino
  • 888 Casino
  • Euro Slots Casino
  • Queen Vegas Casino
  • Eu Casino
  • Tipico Casino

Oben aufgeführte online Casinos bieten jedem Neukunden einen Willkommensbonus. In manchen bekommt man sogar einen Gratis Bonus ohne Einzahlung. Aber nicht nur neue Spieler haben einen Anspruch auf Boni, sondern schon bestehende Spieler können von verschiedenen Promotionen profitieren.

PayPal online Casino Vorteile

Nachfolgend einige Vorteile für die Bezahlung mit PayPal in online Casinos:

  • einfache Handhabung
  • für Einzahlung nur E Mail Adresse und Passwort nötig
  • Schnelle Transaktion
  • hohe Sicherheit
  • Daten werden bestmöglich geschützt
  • keine Gebühren bei Einzahlungen
  • mobile PayPal App verfügbar
  • weltweit nutzbar

Nachteile

  • nicht alle online Casinos bieten PayPal Einzahlungen
  • bei Auszahlungen fallen Gebühren an
  • es besteht die unwahrscheinliche Möglichkeit das PayPal Konten sperrt
  • Auszahlungen auf das eigene Bankkonto dauern 1-2 Werktage

Alternative Zahlungsmittel

Weitere Zahlungsmittel die man nutzen kann sind:

  • Neteller
  • Skrill
  • Mastercard
  • Visa
  • Paysafecard
  • Giropay
  • Sofortüberweisung
  • Banküberweisung
  • Trustly
  • BitCoin
  • Zimpler